• mneukirch

Warum in professionelle Fotografie investieren?

Warum Geld in Fotos investieren? Und das, wo es doch Smartphones gibt und fast jeder eine gute Kamera hat?





Jedesmal, wenn meine Söhne aus dem "Gröbsten" heraus und wenige Monate alt waren, habe ich darüber nachgedacht, wie schnell die Zeit der Neugeborenen vergeht. Wir hatten viele schlaflose Nächte und die Tage waren komplett dem Baby gewidmet. Es war schwer für uns Eltern, diese Zeit so zu genießen, wie wir es uns wünschten, trotzdem war mir bewusst, dass man diese Zeit nur ein paar Monate in seinem ganzen Leben erleben kann...


Ich habe meine Kinder so schnell wachsen sehen und hatte immer das Gefühl, dass ich so viele Erinnerungen wie möglich festhalten wollte.

Damals habe ich unendlich viele Fotos gemacht, um so viel wie möglich zu bewahren. Dabei ging es mir nicht nur um bestimmte Augenblicke oder Erlebnisse. Vielmehr wollte ich alles drum herum mit festhalten, vor allem wie wir uns in genau diesen Momenten gefühlt haben.


Daran will ich mich immer erinnern. Fühlen, wie das damals war.


Wenn ich mir Fotos anschaue, kann ich wieder eintauchen in diese Zeit, kann mich zurückerinnern. An innige Momente mit meinen Kindern und an Entwicklungsschritte, die ich mit ihnen gegangen bin und die ich nie vergessen will, solange ich lebe.

Nicht nur für uns Eltern, sondern vor allem für unsere Kinder ist das wichtig. Ich erlebe das jetzt bei meinen eigenen Söhnen, die erwachsen sind, eine feste Partnerin haben und selbst daran denken, eine Familie zu gründen. Fotos aus ihrer Kinderzeit haben heute einen unschätzbaren Wert für sie.


Warum nicht selber mit dem Smartphone oder "Onkel Herbert" mit dessen teurer Kamera fotografieren lassen?


Natürlich können heutige Smartphones viel und wir machen tolle Schnappschüsse damit. Die Kamera von Onkel Herbert kann auch viel, doch ob er selbst darin geübt ist, gut zu posen, Licht richtig zu setzen, mit einem Neugeborenen sicher umzugehen, es zu beruhigen usw, das wage ich zu bezweifeln. Ich bin mir außerdem sicher, dass jemand, der viele Jahre Erfahrung in der Baby- und Kinderfotografie gesammelt hat, ganz andere Aufnahmen erstellen kann als Onkel Herbert. Da die meisten von uns nicht jeden Monat zum professionellen Fotografen gehen, soll Onkel Herbert weiterhin seine Kamera benutzen und Bilder machen. Ihr fotografiert weiter mit Eurem Smartphone, denn wir brauchen viele Bilder in unserem Leben und Schnappschüsse sind ok und Schärfe wird sowieso überbewertet.


Doch wenn's drauf ankommt, dann kommt zu mir!


Wenn Ihr besondere Momente in besonderen Fotos bewahren wollt, dann bucht ein Fotoshooting für Kinder und Babys bei mir.



Wenn Ihr für eine Fotosession bezahlt, bezahlt Ihr mich nicht nur dafür, dass ich den Knopf an einer teuren Kamera drücke. Ihr bezahlt für sorgfältig ausgeleuchtete, gut gestaltete, vorteilhaft in Szene gesetzte und professionell bearbeitete Bilder.

Ihr bezahlt für weich belichtete Haut, für die Verwendung erlesener, handgefertigter (teurer!) Requisiten und Accessoires, für Tücher und Kleidung usw.

In jedes Foto fließen unzählige Stunden des Erlernens von Posing- Licht- und Bearbeitungstechniken sowie viele Stunden der Planung, Organistation, Reinigung usw für jede Fotosession, die gut fotografiert und individuell auf Euch zugeschnitten werden soll.


Wenn Ihr bei mir bucht, könnt Ihr sicher sein, dass ich mein Bestes gebe, um alle Fotos zu machen, die wir geplant haben. Ich nehme Euch an die Hand und führe Euch durch Euer Fotoshooting, damit Ihr Bilder bekommt, auf denen Ihr Euch gefallt, die Ihr liebt und auf die Ihr stolz seid. Ihr erhaltet meine ungeteilte Aufmerksamkeit und meine Liebe zum Detail.


Ihr werdet es nicht bereuen, dass Ihr diese Investition getätigt habt, um diese kostbaren Momente und Details festzuhalten, die all die Erinnerungen und Gefühle, die Ihr in diesem Lebensabschnitt erleben durftet, wieder aufleben lassen.

Für Eure Kinder sind diese Investition und die Ergebnisse unserer Arbeit ein Beweis dafür, wie sehr Ihr sie schon immer geliebt habt.


Ich freue mich darauf, Euch und Euer Baby kennenzulernen und Euch dabei zu helfen, das erste Jahr Eures Kindes festzuhalten!


Eure Manu